Schulalter

Bei Kindern im Schulalter geht es hauptsächlich um die Gesunderhaltung der bleibenden Zähne, die anfänglich besonders kariesgefährdet sind. 

Manchmal ist es ratsam die großen Mahlzähne (Molaren) mit einem speziellen Kunststoff zu versiegeln. 

Unabhängig davon sollte Ihr Kind mindestens einmal pro Kalenderhalbjahr zur kosten- und schmerzfreien Individualprophylaxe in die Zahnarztpraxis kommen. 

Ab Schuleintritt sollte mit einer Zahnpasta mit dem normalen Fluoridgehalt von 1500 ppm geputzt werden.
Montag: 9–12 und 14-18 Uhr
Dienstag: nach Vereinbarung und 14–18 Uhr
Mittwoch: 9-12 Uhr und nach Vereinbarung
Donnerstag: 9–12 und 14-18 Uhr
Freitag: 9-12 Uhr